Mit Teamwork durch die Klamm - P.I.C.S. Salzburg beim Canyoning

Auch dieses Jahr hat das Team wieder bewiesen – die Mitarbeiter von P.I.C.S. Salzburg sind gemeinsam zu Großem fähig! Der diesjährige Firmenausflug hat wieder einmal die Teamfähigkeit gehörig auf die Probe gestellt. Am Samstag, den 9. Juni hat sich das siebenköpfige Team waghalsig in die Klamm gewagt und beim Canyoning alles gegeben. 

Firmenausflug 2018

Vom Büro in die Klamm – so schnell kann’s gehen

Gemeinsam ging es für das P.I.C.S. Salzburg Team bereits Freitag Mittag mit dem Abenteuer los. Nach einer Autofahrt voll schiefer Klänge und lustiger Unterhaltungen wurde in der Faistenau in der „Pension Schierl“ gestoppt. Es folgte ein entspannter Abend beim „Bramsau-Bräu“ bei leckerem Schmaus und Trank, später war die Motivation für das folgende Teambuiling-Programm riesig. 


Am nächsten Morgen gings auch schon los – ab in die Klamm, rein in die Neoprenanzüge und hinauf auf den Berg. Kaum war der beschwerliche Weg hinauf geschafft, ging es mit dem Canyoning rasant weiter. Stein um Stein, Sprung um Sprung und Abseilstelle um Abseilstelle kämpft sich das Team von P.I.C.S. Salzburg wacker durch die Klamm. Durch gegenseitiges Helfen und Anfeuern haben es alle Mitarbeiter erfolgreich und – bis auf einige blaue Flecken – unverletzt durch die Klamm geschafft. Egal ob tiefe Abgründe oder schwierige Kletterstellen – mit gegenseitiger Unterstützung hat das P.I.C.S. Team jede Herausforderung gemeinsam überwunden! So konnten die Mitarbeiter nicht nur gemeinsame Erinnerungen schaffen, sondern auch Energie tanken, um sich wieder voller Elan auf die kommenden Aufgaben zu stürzen.


Zum Ausklang des gemeinsamen Wochenendes ging es noch einmal zum Wirten - zu gutem Essen und noch besserem Bier. Die Abschlussfeierlichkeiten haben sich dann auch noch bis spät in die Nacht hineingezogen. Mit viel Spaß ging das Wochenende zu Ende! Fazit: P.I.C.S. ist ein rundum tolles Team – nicht nur am Arbeitsplatz!

Teamfoto P.I.C.S.