Content Marketing mit kleinem Budget

Wie KMUs mit interessanten Inhalten punkten können

Bei erfolgreichem Content Management denken die meisten an riesengroße und aufwendige Kampagnen hinter denen Großunternehmen wie Coca-Cola oder Amazon stecken. Doch besonders im Bereich der KMUs ist Content Marketing eine tolle Maßnahme um mit kleinem Budget Kunden zu gewinnen sowie das eigene Image und die Bekanntheit zu steigern.

Planung ist die halbe Miete

Regional durchstarten

Der größte Vorteil, den KMUs gegenüber globalen Konzernen im Bereich des Content Marketings haben ist die Begrenztheit des Zielpublikums. Dabei ist einerseits die regionale Eingrenzbarkeit gemeint – ein lokaler Betrieb in Salzburg kann sich auch in den Marketingmaßnahmen primär auf diesen Bereich konzentrieren. Dadurch kann der Kundenstamm erweitert und die regionale Bekanntheit gesteigert werden.

Nützliche Inhalte

Im Zentrum einer jeden Content Strategie steht die Frage der Nützlichkeit der produzierten Inhalte. Dabei können KMUs ganz einfach die Themen, die im Kundenkontakt vor Ort oder durch Rückmeldungen auf Postings aufkommen, aufgreifen und dadurch einen Servicecharacter erfüllen. Dabei ist auch das Timing der Beiträge wichtig. Je nach KMU gibt es saisonale Schwerpunkte – egal ob Trends oder wichtige Messen auf denen Neuheiten präsentiert werden – an denen sich der Content orientieren kann. Wesentlich ist immer der Fokus auf Relevanz der Informationen für den Endkunden, sprich welchen Mehrwert und Nutzen er daraus ziehen kann.

Content Marketing bedarf jeder Menge Planung

Nichts überstürzen

Die Ausarbeitung und Umsetzung einer guten und funktionierenden Content Marketing Strategie braucht sehr viel Zeit, Analyse und Planung. Daher gilt es bei der Erstellung einer ersten Übersicht auch nichts zu überstürzen – vor allen Dingen, wenn mit begrenzten Ressourcen gearbeitet wird. Zuerst sollte eruiert werden, welche Informationen den Kunden einen Mehrwert geben und zugleich eng mit dem Kerngeschäft verbunden sind. Eine gute Themen- bzw. Redaktionsplanung hilft auch, trotz begrenzter Mittel, ganzjährig relevanten Content bereitstellen zu können.

Eigenregie oder doch mit Unterstützung?

Bei KMUs stellt sich oft schnell die Frage, wer die wichtige Aufgabe des Content Marketings übernehmen soll. Mitarbeiter aus dem Unternehmen selbst oder doch eine externe Agentur? In marketingfremden Branchen empfiehlt es sich, die Unterstützung von außen in Anspruch zu nehmen. Eine Beratung und ein gemeinsames, professionelles Analysieren der Kernunternehmenswerte, sowie möglicher Content Strategien ist auf keinen Fall ein Fehler um mögliche Fehltritte zu vermeiden.

Fazit

Bei richtiger Planung und Organisation ist es auch in KMUs möglich, erfolgreiche Content Strategien zu entwickeln. Dabei sollten stets die Kernwerte des Unternehmens sowie Regionalität beziehungsweise Zielgruppenausrichtung beachtet werden. Auch die Bereitstellung von nützlichen Informationen stellt einen Erfolgsfaktor im Content Marketing dar.

 

Haben Sie noch Fragen zum Thema Content Marketing oder brauchen Sie Unterstützung bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen?  Dann kontaktieren Sie uns jetzt – wir helfen Ihnen gerne!