Work with sounds - Archiv der Alltagsgeräusche

EU-Projekt sammelt angeblich Lärmiges

Nehmen Sie die eindringlichen Geräusche aus analogen, fast vergessenen Arbeitswelten noch bewusst wahr, wenn Sie Ihnen begegnen? Das große EU-Projekt "Work with sounds" sammelt und archiviert diese Geräuschkulissen und stellt diese frei zum Download zur Verfügung. 

Nebelhörner, Wasserräder, Dampflokomotiven, altertümliche Registrierkassen usw. spielen in unserem Arbeits- und Lebensalltag nur mehr bedingt eine Rolle, sind mehr und mehr sentimentale Klangerinnerungen. Damit diese Geräuschunikate aber nicht vollkommen verloren gehen, sammelt eine Gruppe europäischer Museen im Rahmen eines EU-Projektes Ton- und Video-Aufnahmen spezifische Klänge von Werkzeugen und Maschinen, die aus unserem Alltag fast verschwunden sind. Das Besondere an diesem Projekt: alle Sound-Aufnahmen stehen unter CC BY-Lizenz, können also kostenlos heruntergeladen und zur individuellen Verwendung weiterverarbeitet werden. Eine schöne Idee z.B. auch für ausgefallenen Website- oder Blog-Content.

 

Lauschen und sehen Sie selbst: Work with sounds 

 

Work with sounds