Twitter in Österreich

Über 50.000 Österreicher sind aktuell auf Twitter registriert.

Die Österreicher "zwitschern" immer mehr: Laut jüngsten Angaben des Social Media Radar Austria (quantitative Auswertung der Social Media-Nutzung) der Kommunikationsagentur Digital Affairs hat sich die Anzahl der heimischen Twitter-Accounts im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt (Juli 2010: rd. 27.700 Twitter-User).

Eine Detailauswertung der vergangenen 28 Tage ergab, dass knapp die Hälfte der Accounts aktiv mit Leben, also Content, gefüllt wird, rund 5.700 Accounts gehören nur "lesenden" Twitter-User.

Twitter-Ranking

Interessant ist auch die Auswertung der Top 500-Twitter-User. Besonders JournalistInnen, freie AutorInnen oder die Onlineredaktionen der Printmedien erweisen sich als eifrige Twitterer. Die Top 5-Platzierungen gehen an ZIB2-Moderator Armin Wolf (@ArminWolf), Autor und Standard.at-Blogger Robert Misik (@misik), FM4-Urgestein Martin Blumenau (@martinblumenau), die stellvertretende NEWS-Chefredakteurin Corinna Milborn (@corinnamilborn) und die Web-Redaktion des Standards (@webstandart).

Die heimischen User twittern hauptsächlich zur Nachrichtenvermittlung und Meinungsbildung, meint Digital Affairs. Und das fleißig: Pro Jahr verschickt der durchschnittliche Twitter-User etwa 16.000 Kurznachrichten, Tendenz steigend. Tja, der Österreicher "zwitschert" eben gern.

 

Weiterführende Links