SEO - Rückblick und Ausblick

Suchmaschinenoptimierung gestern, heute und morgen

Welche Entwicklungen uns im vergangenen Jahr in Sachen SEO beschäftigt haben und auf welche Themen wir 2017 ganz genau hinschauen wollen und müssen, das zeigen wir im folgenden Überblick.

SEO - Trends und Rückblicke

SEO 2016

Rund 5 Mrd. Nutzer von Mobiltelefonen gibt es mittlerweile weltweit und Suchmaschinenriese Google setzt mit der "Mobile first"-Kampagne ein deutliches Zeichen, in welche Richtung sich Indexierung und Suchalgorithmen entwickeln. Website- und Webshop-Betreiber, deren Online-Auftritte noch nicht den responsiven Anforderungen genügen, müssen damit rechnen, in den Suchmaschinenergebnissen an Position zu verlieren und auch Kunden und Website-Besucher bevorzugen zunehmend mobil-optimierte Webinhalte. Deswegen unser eindringlicher Appell "Don't ignore mobile SEO" - denn:

 

Für eine mobile Optimierung Ihrer Website empfehlen wir grundsätzlich erst einmal eine Analyse des Status quo, auf dieser aufbauend können dann gezielt Änderungen vorgenommen werden, die vom kompletten Redesign bis zu einzelnen SEO-Maßnahmen reichen können. Die Suchmaschinenoptimierung kann das Webdesign, die technische Hintergrundstruktur und den inhaltlichen Aufbau einer Website betreffen. Wichtig ist dabei auch an die User zu denken - was erwarten diese beim Besuch Ihrer Website und wie können Sie die wichtigsten Informationen gezielt vermitteln?

In den Bereich SEO fällt mitunter auch das Themenfeld Suchmaschinenmarketing (SEM) und Suchmaschinenwerbung (SEA), besonders zu konsumstarken Zeiten wie der Vorweihnachtszeit. Mit einer vorrausschauenden Marketingplanung und konkretem Einsatz von AdWords, Google Shopping oder Social Media-Werbung können gute Erfolge erzielt werden. Wer erst im Spätsommer oder Herbst Zeit für die Konzeptionierung des Weihnachtsmarketing ist, der findet wichtige Tipps dazu in unserem Blog-Beitrag "Last Minute Tipps für's Weihnachtsgeschäft".

 

SEO Ausblick

Die SEO Expertenkreise rüsten sich bereits für das kommende Jahr, denken über mögliche Trends nach und beobachten die Aktivitäten Googles genau. Prognosen rund um die Schwerpunkte in der Suchmaschinenoptimierung 2017 betreffen vor allem folgende Themenbereiche:

 

 

Wir sind gespannt, mit welchen schnellen Entwicklungen uns Google und Co im kommenden Jahr überraschen und herausfordern werden. Wir bleiben wach und aufmerksam und nutzen unsere Analysetools, um die Websites und Webshops unserer Kunden weiterhin up to Date zu halten.

Sie haben Fragen zu Ihrer Website oder zu spezifischen SEO-Maßnahmen? Sprechen Sie uns gerne an!