SEO im Rückblick und in der Vorschau

Suchmaschinenoptimierung gestern, heute und morgen

Folge 3 in unserer Blog-Rückschau - wir blicken auf das SEO-Jahr 2015 zurück, was waren die großen (Google-) Aufreger, auf welche Schwerpunkte setzte die SEO-Branche und was bringt das kommende Jahr?

Eines ist in der Suchmaschinenoptimierung garantiert: langweilig wird und ist es nicht. Google hält die Branche mit Algorithmus-Updates (fünf! in diesem Jahr) und neuen Qualitätsrichtlinien hin zu mehr Tiefe in den Inhalten, einer hochwertigeren Website-Gestaltung und vernünftigem Linkbuilding in Atem - beim Abstrafen (Google Penalty) ist der Megakonzern nämlich weder langsam noch zimperlich. Selbstverständlich meint SEO jedenfals mehr als bloße Google-gefällige Website-Optimierung (onSite und offSite). Es geht außerdem um aktuelle Webprogrammierung und userfreundliche Website- oder Webshop-Gestaltung, um intelligentes Content Marketing, um konsequente und dialogorientierte Social Media-Kommunikation und Werbung. Das alles kostet Ressourcen, in zeitlicher, personeller und finanzieller Hinsicht, aber mit einer gewissenhaften (Voraus-) Planung und etwas Durchhaltevermögen lassen sich auch für kleine Webprojekte oder Unternehmungen gute Erfolge erzielen.

 

Wissen ist (SEO-) Macht

Wir sind als SEO- und Marketingteam quasi ständig in Fortbildung, stöbern durch das WWW auf der Suche nach essentiellen Informationen, die uns in unserer Alltagsarbeit weiterbringen. Hier in der Übersicht die Entwicklungen und Meldungen, die uns 2015 am meisten beschäftigten:

 

 

SEO anno 2016

Für das kommende Jahr sehen SEO-ExpertInnen vor allem diese Trends im Vordergrund:

 

  1. Mobile vor Desktop
  2. User experience und hohe (inhaltliche) Qualität im Fokus
  3. Automatisierten Content mögen weder die User noch die Google-Bots.
  4. Local SEO (weiter) im Vormarsch
  5. Schnelle Ladezeiten, Userfreundliche Websitegestaltung

 

Wer sich für diese Herausforderungen besonders Google-gerecht weiterbilden mag, der kann auf die Google-Schule zugreifen, um die eigenen Marketing- und SEO-Kenntnisse zu erweitern oder zu vertiefen - Klicken Sie dafür auf Digital-Workshop.

 

Wir wünschen in jedem Fall ein erfolgreiches, neues (SEO-) Jahr und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung!

 

Weiterführende Quellen: 

econsultancy.com: SEO trends in 2016

forbes.com: The fundamental guide to SEO in 2016

Search Engine Roundtable: SEO Tips for 2016 by Google's John Mueller