Pinstamatic (Tool Tipp)

Texte, Karten, Zitate...Pins mit wenig Aufwand für Pinterest erstellen.

Auf Pinterest tummeln sich nicht nur Deko-Tanten und DIY-Fans, mittlerweile sind auch zahlreiche Unternehmen in dem sozialen Bilder-Netzwerk vertreten. Der Fokus bei Pinterest: Visueller Content. Doch nicht immer bleibt Zeit aufwendige Pins zu gestalten, Zeit sich das Tool Pinstamatic genauer anzusehen.

PICS Tool Tipp - Pinstamatic

Über das kostenlose Tool Pinstamatic lassen sich Tweets, Texte bzw. Zitate, Kartenausschnitte und mehr mit wenig Aufwand in Bilder für die eigene Pinterest-Pinnwand verwandeln. Zusätzlich können Bilder (von Flickr, Dropbox, PC...) mit diversen Filtern aufgehübscht oder Text (Stichwort Meme) versehen werden. Die Ergebnisse werden abhängig von der Auswahl (bei Tweet-Pins kann es schon mal länger dauern) nach kurzer Zeit in der Vorschau angezeigt und können direkt über das Tool auf die eigene Pinnwand gepinnt werden. Auch Musikliebhaber bietet Pinstamatic eine interessante Funktion, so lassen sich Musiktitel von Spotify mit nur einem Klick in einen Pin verwandeln. 

 

Alles in allem können sich die mit Pinstamatic erstellen Pins durchaus sehen lassen und sind vor allem für Pinnwand-Cover (Karten- oder Kalender-Pin) eine Alternative zu klassischen Bildern. 

 

Fazit: Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend, für spezielle Pins, aber auch für Zwischendurch ist das Tool Pinstamatic durchaus empfehlenswert. Ebenfalls ein Pluspunkt: eine langwierige Registrierung ist nicht erforderlich!

 

Weiterführende Links