Kostenfreie Analysetools für Ihre Website

Schwächen erkennen, Optimierungspotenzial nutzen

Für die ideale Website-Gestaltung oder ein kontinuierliches Update ist regelmäßiges Monitoring der Online-Präsenz mit Hilfe verschiedener Analysetools unerlässlich. Dazu liefern kostenlose Plattformen und Plugins bereits gute und wichtige Ergebnisse. Im Folgenden verraten wir Ihnen, welche Tools zur Homepage-Analyse wir regelmäßig und gerne nutzen. 

Kostenfreie Tools für die Website-Analyse

Website-Analyse I

Technischer Aufbau und SEO-Basics

Der perfekte Aufbau einer Homepage orientiert sich gerade im kommerziellen Bereich zum einen am User-Verhalten und zum anderen an den technischen und strategischen Anforderungen von Suchmaschinen. Diese Anforderungen reichen von der Seitenstruktur und Linkarchitektur über den Content in Text und Bild bis hin zur Vernetzung im Social Web und der Positionierung der Website in den Suchergebnissen. Beim Aufbau oder beim Relaunch einer Website sind alle Bereiche gezielt optimierbar - mit unterschiedlich großem Ressourcen-Aufwand. Eingrenzen lässt sich der Aufwand beim Homepage-Update durch eine genaue Analyse der bestehenden Online-Präsenz und mit einem Schritt für Schritt-Plan zur Verbesserung.  

 

Aufbau, Struktur und SEO-Basics

Für eine grundlegende strukturelle Prüfung einer Website sind folgende kostenfreien Tools immer nützlich:

 

Google Search ConsoleBING Webmasters

Wie nehmen Suchmaschinen wie Google und BING bzw. Yahoo Ihre Website wahr? Die Diagnosen in den Analysetools der beiden etablierten Tech- und Web-Unternehmen bieten einen guten Überblick über die wichtigen technischen Details sowie zu Crawling-Fehlern, Suchanfragen und Keywords. Mit Übermittlung einer Sitemap kann die Website außerdem gezielt indexiert werden. 

 

Google PageSpeed Tools

Der schnelle Website-Test gibt einen guten Überblick über mögliche Schwächen im inhaltlichen und technischen Aufbau einer Website inklusive Verbesserungshinweise. Außerdem finden sich zusätzliche Optimierungstools, welche die Ladezeit einer Website beschleunigen können.

 

W3C Markup Validation Service

Das Analysetool des World Wide Web Consortiiums (W3C) checkt die Website auf ihren Status hinsichtlich der Konformität mit aktuellen HTML-Standards. Die Ergebnisse sind recht detailliert und zeigen etwaige Schwachstellen in der Struktur, im Hintergrund-Code einer Homepage auf.

 

SEORCH

Für einen schnellen Überblick über den Status der Suchmaschinenoptimierung liefert SEORCH kostenlos die wichtigsten Daten aus den Bereichen OnPage- und OffPage-SEO, eventuelle inhaltliche Verbesserungen und der Social Media-Integration. Für relativ wenig Geld gibt's außerdem vertiefende OnPage-Vergleiche sowie erweiterte SEO-Hilfen in Sachen Keyword, Google SERP Snippet und mehr.

 

Seitenreport

Das Analyse-Angebot von Seitenreport ist auch in der kostenfreien Version umfangreich und detailliert. Auf einen Blick werden die wichtigsten Kenndaten in Sachen SEO (OnPage und OffPage) sowie mögliche Schwächen im technischen Hintergrund der Website dargestellt.

Website-Analyse II

Inhalte und SEO-Details

Nicht nur für eine erste Übersichtsanalyse eignen sich viele kostenfreie Analysetools, auch für vertiefende oder detaillierte Einblicke finden sich eine Reihe spannender und vor allem nützlicher Anwendungen. Wir nutzen diese, wenn wir individuelle Schwächen sowohl in der Suchmaschinenoptimierung wie auch im inhaltlichen Aufbau ausmachen und diese noch genauer ausloten wollen.

 

Screaming Frog

Das britische Analysetool Screaming Frog bietet einen sehr detaillierten Einblick in Sachen OnPage-SEO, ins Linkbuilding und in die Details des inhaltlichen Aufbaus, sowohl den Text als auch Bilder betreffend. Wir nutzen dieses Tool regelmäßig, weil es eine Schritt für Schritt-Analyse der Website ermöglicht und auch wichtige Hinweise abseits vom rein technischen Unterbau gibt. Ist kostenlos downloadbar und empfehlenswert.

 

BeamUsUp Crawling Spider

Der BUU Crawler ist bereits in der kostenfreien Ausgabe ein umfangreiches Analysetool, um Probleme in der Strukturierung, bei einzelnen SEO-relevanten Details oder im Linkbuilding zu finden. Uns gefällt auch die Export-Funktion, mit deren Hilfe sich gezielt Analysedaten herausfiltern und z. B. in Excel weiterverarbeiten kann. 

 

Copyscape

Lassen Sie Ihre Website grundlegend auf mögliche Plagiate bezüglich Texte und Artikel prüfen. Das Analysetool prüft Ihre Website schnell und zeigt eventuellen Duplicate Content an. Gute Übersicht, ein detailliertes und regelmässiges Monitoring gibt es nur im kostenpflichtigen Premium-Account.

 

Textanalyse-Tool

Userfreundlich, also gut lesbar und mit relevanten Informationen bestückt, sollen Webtexte sein und gleichzeitig den Anforderungen der Suchmaschinen für eine gute Indexierung genügen. Mit dem kostenlosen Textanalyse-Tool können einzelne Texte gezielt hinsichtlich Aufbau und Verständlichkeit geprüft werden. Als Ergebnis gibt es klare Hinweise auf mögliche Verbesserungen auf Basis des Lesbarkeitsindex (LESIX). 

 

Google Suggest

Der mögliche erste Schritt beim Suchen und Finden der idealen Keywords für die inhaltliche Gestaltung einer Homepage. Die Google-Funktion der Autovervollständigung zeigt bei Eingabe eines Suchbegriffs oder Keywords mögliche sinnvolle Erweiterungen an. Diese resultieren aus der Suchhäufigkeit und Relevanz, aber auch aus der Geolokalisierung.

 

Google Keyword-Planner

Das Google-eigne Planungstool eignet sich für die fortgesetzte Recherche nach den Suggest-Ergebnissen. Der Vorteil dieses Tools ist die direkte Anbindung an den Suchmaschinen-Giganten und die Möglichkeiten, das Suchvolumen rund um ein Keyword auf Basis verschiedener Kriterien zu erforschen. Wir nutzen den Google Keyword-Planner bei jedem Webprojekt, bei der Erstellung von AdWords-Kampagnen und auch für gezieltes Content Marketing, verfolgen die Entwicklung der Keywords und Suchanfragen quasi live mit. Sehr empfehlenswertes Tool!

 

Fazit: Es gibt eine Reihe sinnvoller und dabei kostenfreier Analyse-Tools, die helfen, eine Website oder einen Online-Shop, aber auch ausgewählte Werbekampagnen oder Marketingvorhaben detailgenau zu prüfen. Wenn Sie bei der Evaluierung, Optimierung oder Ergänzung Ihrer Homepage Unterstützung brauchen, nutzen Sie unseren unverbindlichen Web-Check oder stellen Sie uns eine konkrete Frage zu Ihrem Online-Auftritt - wir sind gerne für Sie da.