CLIQZ - Browser mit Anti-Tracking-Technik

Alternative zu Google? CLIQZ, der Browser mit Schnell-Suche und Anti-Tracking-Funktion.

Chrome, Firefox, Internet Explorer, Microsoft Edge, WolframAlpha, DuckDuckGo, Opera...und seit März 2016: CLIQZ. Der neue Browser "Made in Germany" setzt dabei auf Anti-Tracking-Funktion und eine Schnell-Suche direkt im Browser. Wir haben uns die mögliche Alternative zu Chrome & Co genauer angesehen.

Das Credo des neuen Browsers: Sucht schneller. Surft sicherer. Der neue Browser CLIQZ setzt auf Privatsphäre, Sicherheit und einer Schnell-Suche direkt im Browser.

So speichert CLIQZ keine privaten Daten und zeigt den Nutzern dank Anti-Pishing- und -Tracking-Funktion stattdessen mögliche Gefahrenquellen bzw. unsichere Seiten auf. Dabei werden Tracker automatisch von CLIQZ blockiert, können jedoch auf eigenen Wunsch deaktiviert werden. Erschreckend und informativ zugleich.

PICS-News - CLIQZ Anti-Tracking-Funktion

Schnell-Suche

Nun zur Schnell-Suche. Ähnlich wie beim Suchmaschinenriesen Google, schlägt CLIQZ bereits während der Eingabe des Suchbegriffs entsprechende Seiten bzw. Ergebnisse vor. Allerdings funktioniert diese bei CLIQZ ganz ohne Suchmaschine, sondern über die Adresszeile. So übernimmt der neue Browser auch die Funktion von Suchmaschinen und macht so nicht nur Browsern Konkurrenz. Ein mögliches Manko: die Anzahl der Ergebnisse über die Schnell-Suche ist auf drei beschränkt. 

PICS-News - CLIQZ Schnell-Suche

Weitere Funktionen

Doch CLIQZ hat noch mehr zu bieten, so lässt sich bei Websites mit viel Bildmaterial in die Leseansicht wechseln (wie auch bei Firefox). Dort werden alle Bilder entfernt und lediglich der Text der jeweiligen Seite angezeigt.

Alle wichtigen Einstellung zu Privatsphäre, zu nicht-jugendfreien Inhalten, Human-Web (auch CLIQZ sammelt Daten, um die Suche bzw. die Suchanzeige zu verbessern, jedoch keine privaten Daten) etc. finden sich direkt im Menü und können ohne großen Aufwand schnell angepasst werden.

Der neue Browser ist für Mac, Windows, sowie für Android und iOS verfügbar.

 

Unser Fazit: Der neue Browser kann sich durchaus sehen lassen und bietet eine Reihe interessanter Funktionen. Prädikat: Ein Klick lohnt sich!

 

Links